Der Gyrocopter

Ein Gyrocopter, auch Autogyro oder Tragschrauber genannt, gehört zur Klasse der Drehflügler. Diese umfassen Luftfahrzeuge, die ihren Auftrieb durch mindestens einen, um eine vertikale Achse drehenden Rotor erhalten. Der bekannteste Vertreter dieser Gruppe ist ein Hubschrauber, somit ähnelt ein Tragschrauber in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber. 

Im Gegensatz zum Hubschrauber wird der Hauptrotor eines Gyrocopters nicht durch ein Triebwerk, sondern durch den Fahrtwind angetrieben. Diesen Effekt bezeichnet man als Autorotation. Somit ersetzt der Hauptrotor des Gyrocopters funktional den starren Tragflügel eines Flächenflugzeuges. Für den Vortrieb sorgt ein Triebwerk und ein Heckrotor ist durch den passiven Antrieb des Hauptrotors nicht nötig.

 

Impressionen

IMG-20190629-WA0005.jpg

Webcam Flugplatz wiener Neustadt ost

Erfahre mehr vom Flugplatz

Wr.Neustadt Ost - LOAN

Werde Gyrocopter-pilot